TTG Rohrbach-St.Ingbert e.V.               

                                      Tischtennis


Herzlich Willkommen

                                            


Terminplaner

Datum


Startzeit

Heim

Auswärts


14.04.2018


18.30

1. Damen

DJK Heusweiler

2:8

14.04.2018

18.30

1. Herren

TTG Mandelbachtal

9:6

21.04.2018


18.30

TV06 Limbach II

1. Herren

8:8

27.04.2018

18.30

1.Damen

TTF Primstal


28.04.2018


19.00

TTG Neunkirchen

1.Herren


1.Herren - TTG Mandelbachtal  9:6 am 14.04.2018

Unverhofft kommt oft…

 Einen überraschenden Erfolg konnten wir am vergangenen Wochenende im letzten Heimspiel dieser Saison gegen die TTG Mandelbachtal verbuchen; zwei ganz wichtige Punkte im Kampf um den Klassenverbleib.

Nach den Anfangsdoppeln lagen wir endlich einmal nicht in Rückstand, ein Umstand auf den sich weiter aufbauen ließ. Unser Doppel 1 Marc/Benedikt konnte hier gegen Müller/Kos den ersten Punkt beisteuern und auch Detlef/Andreas schafften nach einem 0:2-Satzrückstand gegen Anton/Anton noch das Kunststück, im Entscheidungssatz mit 15:13 zu gewinnen. Einen fast schon sicher geglaubten Sieg gaben allerdings Niklas/Frank gegen Thoms/Henrich noch aus der Hand, die nach 2:1-Satzführung sowie deutlicher Führung im vierten Satz „den Sack einfach nicht zumachen“ wollten.

hier geht´s weiter

1.             Senioren - TTC Altenwald 3:9 am 23.03.2018

 Unsere Gäste sind mit folgender Mannschaft angereist:

 Brunk – Gottfreund – Fried – Jung – Bour – Backes

Doppel I Gottfreund/Fried, II Brunk/Bour, III Backes/Jung

 Wir sind mit folgender Mannschaft angetreten:

 Bodo – Gerd – Rudi – Renate – Günter – Michael

Doppel I Bodo/Günter, II Gerd/Rudi, III Renate/Michael

 Ein Sieg von Altenwald bedeutet den Meistertitel. Da sie aber nicht aufsteigen wollen, sind sie mit dieser Mannschaft angetreten und haben eine Niederlage in Kauf genommen. Um so beschämender ist diese deutliche Niederlage. Michael Brunk hat sowohl die Anfangszeit als auch den Spielort verwechselt oder besser gesagt, er hat sich nicht informiert. Zudem war er telefonisch nicht zu erreichen, da sein Akku leer war.

hier geht´s weiter

TTG Mandelbachtal gegen TTG Rohrbach/St.Ingbert  2    = 9 : 2

 Zum Nachholspiel gegen die TTG Mandelbachtal traten wir am Donnerstag, den 22.03.18

In folgender Aufstellung an:

Gabriele Heckmann, Michael Stolz, Guido Kapp, Franz Bauer, Ingrid Heiler und Liane Weiland.

Die Doppeln wurden wie mit angereisten Autos zusammengestellt:

1.    Gabi/Franz; 2. Michael/Ingrid und 3. Guido/Liane

hier geht´s weiter

 TTG Rohrbach/St.Ingbert  2  gegen TTG Wustweiler-Uchtelfangen  = 1 : 9 am

16.03.2018

 Am Freitag, den 16.03.18 traten wir im Heimspiel gegen die TTG Wustweiler-Uchtelfangen an.

 Gegen den Tabellenzweiten spielten wir in folgender Aufstellung:

Guido Kapp, Franz Wagner, Franz Bauer, Anja Greff, Ralf Jacob und Ingrid Heiler.

Die Doppel bildeten: 1.Anja/Ingrid, 2.Guido/Franz W. und 3.Franz B./Ralf.

 Bereits in den Doppel-Paarungen zeigte es sich dass wir gegen die

TTG Wustweiler-Uchtelfangen keine Chance besitzen.

hier geht´s weiter

TTSV Fraulautern – TTG Rohrbach 8 : 6 am 17.03.2018

Solch einen Krimi wie heute haben wir lange nicht erlebt, leider standen wir nach einer Spielzeit von mehr als dreieinhalb Stunden ohne Punkt da!

Es gab so viele spannende und auch vom Spielverlauf bemerkenswerte Spiele, dass es den Rahmen sprengen würde, auf jedes einzeln einzugehen, deshalb nur das Wichtigste:

Bei Fraulautern spielten Sabine Blau, Desiree Klementz, Christa Schröder und Annika Puhl, für uns Renate, Gabi, Lailai und Christine.

hier gehts weiter

DJK Ottweiler - TTG Rohrbach Damen 2 : 8 am 15.03.2018

Ich finde, zusammen mit den beiden Vorrundenspielen gegen Niederlinxweiler (8:2) und Heusweiler (7:7) war dies das stärkste Spiel unserer Mannschaft in dieser Saison! Ottweiler verfügt nämlich mit Lioba Kraiser über eine sehr starke Nr.1, die schon oft 3 Punkte gegen uns geholt hat, wir sind vielleicht hinten etwas stärker besetzt, sodaß wir eigentlich mit einem engen Spielverlauf gerechnet hatten. Bei Ottweiler spielten also Lioba Kraiser, Annemarie Werkle, Eva Zägel und Sabine Detemple, bei uns Renate, Gabi, Lailai und Ingrid. Schon in den Doppeln merkten wir, dass wir gut in Form waren, denn sowohl beim 3:0 von Renate/Ingrid gegen Werkle/Zägel als auch beim 3:0 von Gabi/Lailai gegen Kraiser/Detemple kamen die Gegner nicht mal in die Nähe eines Satzgewinns!

hier geht´s weiter

Oberwürzbach-1Herren 9:4 am 17.03.2018

 400% und fast noch etwas mehr…

 Am letzten Wochenende stand das Stadtderby gegen die 2. Mannschaft aus Oberwürzbach, aktuell ungeschlagener Tabellenführer, auf dem Programm. Ohne große Erwartungen ging‘ s in diese Partie, zumal wir diesmal auch noch auf unsere Nummer 1 verzichten mußten. Hier kam Thomas zu einem weiteren Einsatz. Einzig erklärtes Ziel war es folglich, zumindest ein besseres Ergebnis als in der Vorrunde (0:9 mit 4(!) Satzgewinnen) zu erreichen. Da bei Oberwürzbach zwei Stammspieler fehlten, wurden nach unserem Eintreffen in der Halle stattdessen zwei Jugendspieler aus deren 3. Mannschaft aktiviert, was -so offensichtlich der Plan des Tabellenführers- „für die Rohrbacher sicher ausreichen“ sollte. Schade, fast wäre dieser Plan „nach hinten losgegangen“…

hier geht´s weiter

TTV Hasborn II - 1. Senioren 9:3 am 16.03.2018

 Als Tabellendritter mussten wir gegen den Tabellenführer antreten. Da Kurt am Donnerstag abgesagt hat, mussten wir die Aufstellung ändern. Unsere 2. Seniorenmannschaft hatte auch ein Spiel, sodass die Auswahl der möglichen Ersatzspieler gering war. Letztendlich hat Andreas sich bereit erklärt, uns zu unterstützen. Es ist sein vierter Einsatz (Hut ab!). Mit folgender Mannschaft waren wir formell gut aufgestellt:

hier geht´s weiter

 

1. Herren-DJK Schiffweiler 9:5 am 10.03.2018

 Endlich…

Im Vorfeld der Partie war eigentlich nicht damit zu rechnen, dass gegen den Tabellendritten etwas zu holen sein dürfte. Umso schöner, dass ausgerechnet an diesem Abend der Knoten platzen endlich sollte…

Nach den Ausfällen von Frank als auch kurzfristig von Niklas halfen an diesem Abend Thomas und Günter aus, beides Glücksgriffe - wie sich zeigen sollte…

Nach den Doppeln sah es diesmal -anders als in den Wochen zuvor- erfreulich gut aus.

hier geht´s weiter

TTG Rohrbach – TTC Limbach 8 : 5 am 10.03.2018

Wir traten an in der Aufstellung Renate, Gabi, Lailai und Anja, für unseren Gegner spielten Monika Weier, Birgit Zimmer, Melanie Theisen und Beate Rein.

Es gelang uns, die ganz wichtige 2:0-Führung in den Doppeln herauszuspielen: Lailai und Anja hatten Theisen/Rein jederzeit im Griff (klar 3:0), Renate/Gabi mussten nach 2:0-Satzführung zwar den Satzausgleich hinnehmen, hatten aber mit 14:12 im 5. Satz das Glück auf Ihrer Seite. Ähnlich im Spielverlauf dann Renates erstes Einzel.

hier geht´s weiter

1. Senioren – TTG Kerpen/Illingen 9:6 am 09.03.2018

 Mit Unterstützung von Andreas waren wir gut aufgestellt, da wir wussten, dass es eine enge Partie wird. Wir haben wie folgt gespielt:

 Bodo – Andreas – Gerd – Rudi – Günter – Michael

Doppel I Bodo/Andreas, II Gerd/Rudi, III Günter/Michael

 Die Gäste sind mit folgender Mannschaft angereist:

Nicklas – Menz – Naumann – Cattarius – Ternes – Meiser

Doppel I Nicklas/Naumann, II Menz/Cattarius, III Ternes/Meiser

 Bodo/Andreas haben gegen Menz/Cattarius 3:0 gewonnen, wobei Bodo den größten Anteil am Sieg hatte. Er hat mit starken Angriffsbällen immer wieder gepunktet.

hier geht´s weiter