Herzlich Willkommen

            

 Hier unsere Spiele  2017/18

 

Datum

 

 

Uhrzeit

 

 

    Heimmannschaft

 

 

        gegen

 

 

Ergebn.

 

06.11.17

19.00

TTC Kerpen-Ill.

1. Senioren

4:9

10.11.17

18.30

2. Senioren

TTG Mandelbacht.

7:9

11.11.17

18.30

DJK Heusweiler

1. Damen

7:7

16.11.17

19.30

TTG Mandelbacht.

1. Herren


17.11.17

18.30

1. Senioren

TTV Hasborn 2


24.11.17

19.00

TV 06 Limbach 2

1. Herren


18.11.17

19.00

TTF Primstal

1. Damen


22.11.17

19.00

TTC Altenwald

1. Senioren


25.11.17

18.30

1. Damen

DJK TT Ottweiler


25.11.17

18.30

1. Herren

TTG Neunkirchen


08.11.17

20.00

Pokal- Halbfinale

TuS Neunkirchen

1. Senioren

4:3


Hier die Berichte der Mannschaften !!!

Leider hat unsere 1. Senioren das Pokal-Halbfinale  mit 3:4 verloren

 TUS Neunkirchen – 1. Senioren 4:3

 Am 8.11.17 fand das Pokalhalbfinale gegen die Landesliga-Mannschaft TUS Neunkirchen statt. Die Gastgeber spielten mit ihren ersten drei Brettern

 Dirk Burkhardt – Jean-Marie Louis -Markus Weirich

 Louis ist ein neuer Mann, der aus Luxemburg gekommen ist.

 Wir sind in folgender Aufstellung angetreten:

 Marc – Gerd – Bodo

 Guido und Günter haben das Spiel mit Interesse verfolgt.

 Gerd spielte als erster gegen Burkardt (genannt Brocke). Die ersten beiden Sätze verlor Gerd hoch. Im dritten Satz griff Gerd mehr an und gewann in der Verlängerung. Im vierten Satz führte Gerd 9:6, verlor dann aber unglücklich in der Verlängerung. Marc spielte gegen den neuen Mann Louis. Er ist der Stärkste der Gastgeber, der sehr gute Aufschläge hat und stark angreift. Marc gewann den ersten Satz mit sehr schnellen Topspin 11:3. Louis konnte zum 1:1 ausgleichen. Er hat mit seinen starken Aufschlägen und anschließenden sicheren Topspin immer wieder gepunktet. Im dritten Satz lief es wieder umgekehrt und Marc ging 2:1 in Führung.

hier geht´s weiter


1. Herren

Lehrstunde vom kommenden Meister…28.10.2017

Unser Heimspiel gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Oberwürzbach bekam unverhofft einen ganz besonderen Charakter, nämlich als Generalprobe für das Kreispokalendspiel am Freitag, den 08.12.2017 in Kirkel. Sowohl die Oberwürzbacher als auch unsere Mannschaft in der Aufstellung Marc, Frank, Bodo -am Tag zuvor in HOM-Erbach- hatten ihre jeweiligen Halbfinalpartien gewonnen. Getreu dem Motto: „Wenn die Generalprobe in die Hose geht, gelingt der Auftritt !“ können wir dieser Partie zumindest etwas Positives abgewinnen.

Schon unsere ausgeklügelte Doppelstrategie ging mächtig nach hinten los, denn sowohl Benedikt/Niklas als Doppel 1 gegen Lampel/Damianov als auch Marc/Frank an Position 2 gegen das Spitzendoppel Freude/Schmitt standen auf verlorenem Posten; lediglich Detlef/Andreas konnten gegen Schwarz/Meiser den ersten Satz gewinnen, bevor auch sie gnadenlos untergingen.

hier geht´s weiter


1. Damen

11.11.2017

TTG-Damen

Punktspiel gegen die DJK Heusweiler: 7:7

Vor der Runde waren die Damen einheitlich der Meinung, dass es Ziel sein, muss die Saarlandliga zu halten. Aber unsere Damen scheinen im ???? Frühling zu sein. Sie belegen zur Zeit in der Klasse mit 10:2 Punkten einen beachtlichen 2. Platz.  Nach den Siegen über Schwarzenholz, Theley, Limbach, Niederlinxweiler und Fraulautern war man auf den Verlauf des Spieles gegen Heusweiler gespannt. Unsere Damen hatten aber zuvor einige Freundschaftsspiele gegen die Damen aus Heusweiler bestritten. Diese Begegnungen endeten oft 7:7. Jetzt stellte man sich die Frage, ob man diese Ergebnisse halten kann, denn unsere Gegner haben zwei Jahre in der Oberliga Südwest gespielt. Außerdem haben sie sich mit der jungen Nachwuchsspielerin Sarah Badalouf (12 Siege, 2 Nieder-lagen) sehr verstärkt. Neben ihr spielten Sarah Schneider, Sonja Shor und Beate Schäfer. Für die TTG traten Petra, Christine, Renate und Gabi an.

hier geht´s weiter

1. Senioren

03.11.2017

 TTC Kerpen-Illingen - 1. Senioren 4:9

Im Vorfeld hat Bodo mehrfach den Wunsch geäußert, dass noch jemand aus unserer 1. Herrenmannschaft mitspielen soll, was Günter aber abgelehnt hat. Offensichtlich hat Bodo unserer Stammmannschaft nicht viel zugetraut und wollte sich gerade gegen Illingen, wo sich Zuschauer aus seinem Bekanntenkreis angekündigt hatten, nicht blamieren. Wie das Ergebnis zeigt haben wir ihn eines Besseren belehrt. Wie sagt man so schön, es muss alles erst gespielt werden. Nach dem Spiel war Bodo von seiner Mannschaft begeistert. Nun aber zum Spielverlauf.


hier geht`s weiter

2. Senioren

10.11.17

 TTG Rohrbach/St.Ingbert  2 - TTG Mandelbachtal    = 7:9

 Im letzten Vorrundenspiel der Kreisliga Ostsaar spielen wir zu Hause gegen die starke Mannschaft der TTG Mandelbachtal und traten in folgender Aufstellung an:

Einzel: Rudi Heiler, Wenmin Qu (zurück vom China-Trainingslager), Franz Bauer,

Guido Kapp, Ingrid Heiler und Kurt Lehnen.

Doppeln aufgestellt nach Ortschaften: 

1. Rudi/Ingrid (Rohrbach), 2. Wenmin/Guido (St.Ingbert) und 3. Franz/Kurt (Elversberg)

 Im ersten Doppel siegte Ingrid/Rudi gegen das unangenehm spielende Doppel Huy/Scheller in knappen Sätzen mit 3:1.

Wenmin/Guido hatte es mit dem Spitzendoppel Thoms/Anton zu tun. Wenmin/Guido spielten stark hatten am Ende aber keine Chance und unterlagen im vierten Satz.

Franz und Kurt siegten gegen Motsch/Niederländer im vierten Satz mit 15:13.

Somit gingen wir nach den Doppeln mit 2:1 in Führung.

hier geht´s weiter