Erneut war das Skatturnier bei " Heilers am 30.06.2017

Es war mal wieder so weit, dass bei Rudi Skat gespielt wurde.

Das Wetter hat leider  nicht so mitgespielt. Man konnte nur eine Stunde draußen spielen und musste dann  in der Wohnung weiter spielen.                         

Anwesend waren: Klaus, Marc, Detlef, Michael, Andreas, Guido , Frank, Benedikt und Rudi,  etwas später kam Bodo noch dazu.                                                        

Da Frank gegen 23 Uhr weg musste hat Bodo für ihn weiter gespielt.                       

Da wir 9 Spieler waren wurde in 3 Gruppen gespielt und zwar 5 Runden zu je 12 Spiele. Nach jeder Runde  wurde neu ausgelost.  Das Turnier erstreckte sich von 18.30 bis 0.15 Uhr.

Zwischendurch  gab es noch etwas zu essen. Wie immer standen Frikadellen und diesmal auch Hähnchen Snack von Ingrid zubereitet auf dem Programm.

Der Stand nach 5 Runden lautete: Sieger- und dies erstmals- wurde Benedikt.

Den 2. Platz belegte Marc vor Guido der damit 3. wurde.

Auf dem gemeinsamen 4. Platz landete Frank und Rudi . Der 6. Platz ging an Michael. Siebter wurde Andreas. Den enttäuschenden 8. Platz  erreichte Detlef, der in den letzten Jahren immer um die vorderen Plätze mitgespielt hatte. Den letzten  Platz belegte Klaus ,der an diesem Abend  keine guten Karten bekommen hat. Andreas aber hatte sein Ziel erreicht. Er wollte einen hinter sich lassen. Es waren diesmal sogar 2.

Die ersten 3 erhielten Pokale.

Die letzten gingen so gegen 1.15 nach Hause.

Ich glaube es hat wieder allen Spaß gemacht.

Bis zum nächsten Mal.!!!




  • 20170630_182840
    20170630_182840
  • 20170630_182845
    20170630_182845
  • 20170630_182858
    20170630_182858
  • 20170630_182918
    20170630_182918
  • 20170630_225511
    20170630_225511
  • 20170630_225515
    20170630_225515
  • 20170630_225523
    20170630_225523
  • 20170701_002859
    20170701_002859
  • 20170701_002829
    20170701_002829
  • 20170701_002845
    20170701_002845
  • 20170701_002916
    20170701_002916



Hier wird einmal im Jahr Skat gespielt angengefangen im Jahre 2014 !!!


Skatturnier bei Heiler’s am 27.06.2014

Beim diesjährigen Skatturnier waren wir nur 7 Spieler. Leider konnten etliche den Termin aus verschiedenen Gründen nicht wahrnehmen. Am Start waren Klaus, Michael, Benedikt, Detlef, Gerd, Guido und Rudi. Es wurden wie immer 4 Runden gespielt je Runde 12 Spiele. Nach jeder Runde wurde neu ausgelost wer zusammen spielt. Nach der 1.Runde gab es Frikadellen und Wiener von Ingrid wie immer lecker zubereitet. Auch das Trinken wurde nicht vergessen. Es ging beim Turnier spannend zu. Nach den 4 Runden stand Detlef als Sieger fest. Knapp dahinter landete Rudi auf dem 2.Platz. Den 3.Platz belegte Vorjahressieger Guido. Vierter wurde Gerd. Auf dem 5.Platz landete Michael gefolgt von Benedikt der Sechster wurde. Klaus musste sich diesmal mit dem letzten Platz begnügen. Neben Urkunden für die ersten Drei gab es noch einen schönen Skatpokal für Detlef. Das Turnier endete ca. um 23.30 Uhr. Die letzten gingen um 0.30 Uhr nach Hause. Es war wie immer ein schöner Abend. Vielleicht gelingt es uns nächstes Jahr eine höhere Teilnehmerzahl an denStart zu bringen.

Skatturnier bei Ingrid und Rudi 2015

Wie in den letzten Jahren veranstaltete Rudi ein Skatturnier bei sich zu Hause. 9 Teilnehmer nahmen an   diesem Turnier teil. Schade, dass zwei Jüngere Benedikt und Carsten wegen anderer Termine absagen mussten. Zum ersten Mal dabei war Andreas, der motiviert zu Werke ging, indem er ankündigte „ Ich werde mein Bestes geben „. Detlef, Gerd, Klaus, Michael, Guido, Frank, Günter, Andreas und Rudi waren die Spieler. Zuerst gab es noch ein Ständchen für Rudi, von Michael gedichtet. Es wurden 4 Runden gespielt, nach jeder Runde wurde neu ausgelost. Nach der 1. Runde gab es noch Frikadellen und Lyoner Pastete zu essen, von Ingrid zubereitet. Trinken kam dabei auch nicht zu kurz. So gegen 23.00 Uhr wurde das Turnier beendet. Klarer Sieger wurde Guido, der in allen 4 Runden den 1. Platz belegte. Dies gab es noch nie. Auf den 2. Platz kam Detlef. Dritter wurde Rudi durch Losentscheid. Auf die nächsten Plätze kamen Frank, Gerd, Michael die alle die gleiche Punktzahl wie Rudi hatten. Dann folgte Klaus. Andreas wollte nicht auf dem letzten Platz enden und kämpfte „ aufopferungsvoll „. Dies gelang ihm auch und er verwies Günter auf den letzten Platz, der an diesem Abend aber auch fast nie ein gutes Blatt bekam. Neben Urkunden für die ersten Drei erhielt Guido noch einen Skatpokal und ebenfalls ein Ständchen. Nach Mitternacht gingen die letzten nach Hause. Michael hätte gern noch weitergemacht, doch bei einigen rief die Couch.


 Jährliches Skatturnier bei Heiler’s 27.August 2016


Unser jährliches Skatturnier fand am 27.08.16 erstmals im Talgarten 8 statt. Eigentlich hatten 9 Teilnehmer gemeldet, doch Günter musste kurzfristig absagen. So spielten wir in 2 Vierergruppen. Am Start waren, Michael, Klaus, Detlef, Guido, Frank, Benedikt, Carsten und Rudi. Vier Runden wurden angesagt zu je 12 Spielen. Jede Runde wurde neu ausgelost. Nach der 4.Runde war Detlef mit 6 Punkten Bester, gefolgt von Frank mit 7 Punkten. Dritter war Rudi mit 8 Punkten vor Guido der mit 9 Punkten Vierter wurde. Die nächsten Plätze belegten Carsten vor Klaus. Benedikt wurde Siebter. Für Michael blieb also nur der letzte Platz übrig. Da wir wie immer noch eine Endrunde spielen, also die Vorrunde zählt nicht mehr, trafen Detlef, Frank, Guido und Rudi aufeinander. Diesen Modus sollten wir vielleicht ändern da es eigentlich nicht gerecht ist!!! Glücklicher Sieger wurde Rudi der seinen Heimvorteil nutzte. Auf den 2.Platz kam Detlef gefolgt von Guido der somit Dritter wurde. Frank musste sich mit dem undankbarem 4.Platz begnügen. Da Detlef in der Vorrunde Bester war, verzichtete Rudi auf den Pokal der damit an Detlef ging. Für die 2. und 3. Plätze gab es noch Plaketten nebst Urkunden für die ersten Drei. Carsten konnte die Trostrunde gewinnen.

Zwischendurch gab es wie üblich Frikadellen und Würstchen, von Ingrid zubereitet.

Das Turnier erstreckte sich von 15.00 Uhr bis ca. 21.15 Uhr. Dann erst war die Siegerehrung. Die letzten gingen um 22.35 nach Hause. Ich glaube es hat wieder wie jedes Jahr Spaß gemacht

hier noch einige Bilder